we:DevEdge

the webEdition code base

Tutorials

Administration

webEdition downgraden

Autor: Dirk Einecke (we:DevEdge / appsolute GmbH) / Kommentare (1)
Geschrieben am 18.02.2007 um 10:43 Uhr / Letzte Änderung am 18.02.2007 um 10:43 Uhr

webEdition Systemvoraussetzungen:
webEdition-Basisversion


Inhaltsverzeichnis

  1. Über dieses Dokument
  2. Warnhinweis
  3. webEdition downgraden

1. Über dieses Dokument

Dieses Tutorial beschreibt, wie man eine bestehende webEdition-Installation auf eine niedrigerer Versionsnummer downgraden kann.

2. Warnhinweis

Das Downgraden ist keine offiziell unterstütze Funktionalität und geschieht immer auf eigene Gefahr. Es wird empfohlen vor der Durchführung eines Downgrades immer ein Backup zu erstellen.

3. webEdition downgraden

Für das Downgraden von webEdition kann man sich der "Update wiederholen"-Funktion bedienen. Bei dieser werden alle Programmdateien für die aktuelle webEdition-Version vom Server der living-e AG heruntergeladen und in die bestehende webEdition-Installation auf dem eigenen Server eingespielt. Die Inhalte (Website) bleiben dabei natürlich bestehen.

Wie oben beschrieben holt sich die "Update wiederholen"-Funktion eigentlich alle Programmdateien für die aktuelle Version. Man muss also dem System nun irgendwie "vorgaukeln", dass es in einer niedrigeren Version installiert ist, dann die "Update wiederholen"-Funktion starten und am Ende noch ein Rebuild durchführen.

Um nun ein webEdition-Downgrade durchzuführen Sie wie folgt vor:
  1. Loggen Sie sich mit einem FTP-Programm auf Ihrem Server ein.
  2. Wechseln Sie in folgendes Verzeichnis: "/webEdition/we/include/".
  3. Laden Sie sich die Datei "we_version.php" auf Ihre lokale Festplatte herunter.
  4. Erstellen Sie auf Ihrer lokalen Festplatte eine Sicherungskopie dieser Datei unter einem anderen Namen, um später wieder die unveränderte Datei zur Verfügung zu haben.
  5. Öffnen Sie die Datei "we_version.php" von Ihrer lokalen Festplatte aus in einem beliebigen Texteditor.
  6. In der zweiten Zeile wird in dieser Datei definiert, welche Version die webEdition-Installation hat. Diese Zeile sieht also für webEdition 4.1.1.2 so aus:

    define("WE_VERSION", "4.1.1.2");

  7. Möchten Sie zum Beispiel auf webEdition 4.1.0.3 downgraden, dann ändern Sie diese Zeile wie folgt:

    define("WE_VERSION", "4.1.0.3");

  8. Laden Sie nun über Ihr FTP-Programm die Datei "we_version.php" von Ihrer lokalen Festplatte wieder auf Ihren Server in das Verzeichnis "/webEdition/we/include/". Die alte auf dem Server vorhandene Datei wird dabei durch die neue Datei überschrieben.
  9. Führen Sie nun innerhalb von webEdition eine Update-Wiederholung durch. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Loggen Sie sich in webEdition ein.
    2. Rufen Sie über das Menü Hilfe -> Update... den Update-Wizard auf.
    3. Klicken Sie hier auf den "Suchen"-Button.
    4. Hier sehen Sie nun unter anderem folgende Text:

      Wenn sie möchten, können sie eine Update-Wiederholung durchführen. Dabei werden alle webEdition Programmdateien neu eingespielt.
      Achtung, dieser Vorgang kann unter Umständen eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.


    5. Klicken Sie in dem Hinweiskasten mit diesem Text auf den "Weiter"-Button und folgen Sie den weiteren Anweisungen des Update-Wizards.
    6. Nach der Update-Wiederholung müssen Sie webEdition neu starten.
    7. Führen Sie nun ein Rebuild durch.

Kommentare (1)

  1. [2348] Kommentar von Henrik Müller am 02.05.2012 um 09:56 Uhr
    Bei mir hat es leider nicht funktioniert,
    wolte ein Upgrade von Version 6.3.0.0 auf 6.2.7.0 machen...
Kommentar hinzufügen
Um selber einen Kommentar schreiben zu können müssen Sie sich registrieren und einloggen.